GEFRO-Balance-Test

GEFRO Balance

Ich hatte das seltene Glück, durch die Firma Hallimash die neuen GEFRO Balance Produkte testen zu können und habe mich darüber sehr gefreut. Ich kannte GEFRO Produkte vorher nur durch die Verkostung bei meiner Schwiegermutter, die sich immer mal wieder einige Produkte von GEFRO gekauft hat.

Da ich sie selber aber noch nie gekauft oder benutzt habe, wollte ich zu gerne an diesem Test teilnehmen. Um so größer war die Freude, als ich dann von Hallimash die Nachricht bekam, dass es geklappt hat und ich dabei sein durfte. Es hat sehr lange gedauert, bis mich mein Paket (Poststreik sei Dank) erreicht hat, aber endlich war es soweit.

GEFRO hat eine neue Lebensmittel-Linie auf den Markt gebracht:

GEFRO Balance – mit konsequent Stoffwechsel-optimierter Rezeptur
Im Paket waren nun folgende Produkte enthalten :

Suppen-Pause Gemüse-Lust
Suppen-Pause Tom Soja
Suppen-Pause Taste of Asia
Klare Gemüsebrühe Querbeet
Helle Soße Edel & Gut
Dunkle Soße Kraft & Saft
Tomatensoße & Suppe Dolce Vita
Salat-Dressing Amore Pomodore
Salat-Dressing Gartenkräuter

Ganz unter dem Motto „vegane Speisen und dazu noch den Stoffwechsel in der Balance halten“, hat GEFRO die neuen Balance Produkte erstellt.
Die meisten Produkte sind vegan und genau als solche gekennzeichnet. Veganer oder Menschen mit einer Nahrungsmittelallergie können diese daher leicht als solche erkennen und sehen, ob diese Produkte auch für sie geeignet sind!

Ich habe mich entschieden als Erstes, zwei Mahlzeiten mit der Tomatensauce/Suppe zu kochen und diese zu probieren.

Daher gab es bei uns am ersten Tag

Paprikaschote mit Kartoffeln und tomatiger Sauce

8615581_296db68320_m

Rezept :
500 Hackfleisch
4 große Paprikaschoten
Gewürze wie Peffer/ Salz/
1 TL Senf
1 Ei
1 TL Tomatenmark

-Paprikaschoten waschen aushöhlen,
-Hackfleisch mit den Gewürzen abschmecken
-1 Ei dran geben ,- 1 TL Tomatenmark mit dem Senf gut vermengen
Damit werden nun die Paprikaschoten befüllt und in einer Pfanne angebraten.
Danach kommen die angebratenen Paprikaschoten in eine Form und genießen im Backofen
ihre restliche Garzeit bei (200 Grad noch ca. eine halbe Stunde).

In der Zeit nehme ich mir das Fett, in welchem ich die Schoten vorher vorgebraten hatte,und
rühre mir nach Beschreibung auf der Dose, die Tomatensauce an. Entsprechend der Mengenvorgabe auf der Dose, wird das Pulver in Wasser einrührt.
Diese eingerührte Sauce, füge ich dann dem Fett hinzu und lasse es köcheln, bis dies ein wenig dicker wird.
Dieser schönen cremigen Sauce füge ich zur verfeinerung noch einen Schuß Sahne und einen EL Tomatenmark hinzu.

11141180_868537199867196_1399303901023755246_n

11701029_868537253200524_7217741777573621059_n

11745486_868537153200534_9075497465553440052_n

Und am nächsten Tag gab es gefüllte Wraps mit Tomatengehacktes -Stippe
Ich weiss nicht, wie man es in anderen Regionen nennt.

11707534_862628177124765_4824679319832809091_n

11709843_867581023296147_2264494331128192495_n

Man kann das Pulver der Tomatensuppe/Sauce sehr gut für die Saucenbasis dosieren und braucht wirklich nicht viel davon.

11745486_868537153200534_9075497465553440052_n

11745486_868537153200534_9075497465553440052_n

11745486_868537539867162_3121584160097901459_n

11738057_868537389867177_4943281976704181957_n

Mein Fazit zu den Produkten:

Ich finde die GEFRO-Produkte wirklich super. Sie erleichtern einem ungemein das Kochen und die kleineren Produkte sind ideal zum mitnehmen für unterwegs oder zur Arbeit. Da man meist als weitere Zutat nur Wasser braucht oder ein wenig Öl, kann man sie so schnell frisch herstellen.

11659261_867579046629678_5655993242293889796_n

Die Produkte von GEFRO könnt Ihr hier auf dieser Seite käuflich erwerben.

http://bit.ly/GEFRO_Balance

Das diese Produkte Stoffwechsel-optimiert sind, finde ich sehr gut. Vielleicht vereinfacht es ja eine Diät und man hat das gute Gefühl, auch wenn es Fertigprodukte sind, sich gesünder zu ernähren.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash<!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s