Testbericht Schüleretui von MCNeil

Hallo, meine Lieben

Hier wieder mal ein Testbericht von mir.
Ich habe mich bei schulranzen. com um einen Test beworben und hatte riesiges Glück daran teilnehmen zu dürfen.

Meine Motte hat sich gestern gefreut,als ein Tütchen ankam,aus welchem eine
befüllte Federmappe von McNeil rauspurzelte. 🙂 Da war die Freude natürlich groß und sie wollte sofort der Mama ein Bild malen.Also mussten so schnell wie möglich Fotos gemacht werden,um dem Drängeln der kleinen Dame statt geben zu können.

Ich war schon einwenig enttäuscht, weil ja ein Ranzen nicht in so eine Versandtasche passt und ich mir ja eigentlich vorgestellt hatte meine Maus einen Ranzen testen zulassen, da ich mich schon darauf freute. Aber besser als nichts testen zu dürfen und mit großer Freude, packte ich dann die Federmappe aus und war glücklich,weil ich sah wie die Äuglein meiner Süssen immer mehr leuchteten. Wir bekamen also ein Schüleretui von der Marke McNeill im Motiv Chip Rot – schulranzen. com

Mappe_2

Meine Kleine fing nun auch gleich an zu malen und war sichlich zufrieden mit allem was sich da so in ihrer neuen Mappe befindet.Der Inhalt ist nicht von schlechten „Eltern“ 🙂

Die Mappe ist befüllt, hat eine Klappe, einen umlaufenden Reißverschluss und beinhaltet ein Geo-Dreieck, einen dicken und einem dünnen Bleistift(einer davon ist ein Dreikantbleistift Qualität-Mrtke), ein Lineal, ein Radiergummi und ein Spitzer. Es gibt ein Klarsichfolienfach in welchem ein kleiner Stundenplan steckt und ein kleines Geldfach,also eine kleine Geldtasche. Die Mappe bietet sehr viel Platz für die Buntstift und enthalten sind,8 dünne Buntstifte und 8 dickere Dreikantbuntstifte,die auch schon kleinen Anfängerinnen sehr gut in der Hand liegen.

Mappe_1

Alle Füllteile wurden sorgfälltig und nach umwelt und kindergerechten Kriterien ausgesucht.Kunststoff.- und PVC-Teile sind ohne Weichmacher verarbeitet wurden und die verwendeten Farbstoffe entsprechen der europäischen Spielzeugnorm EN 71/3 Zum Schutz der Umwelt wurden nur Holz.- ,Grafit.- und Farbstoffe aus forstwirtschaftlichem Anbau entnommen. Der Radiergummi ist auf Kautschukbasis hergestellt wurden.

Also alles wirklich unbedenklich für die kleinen!

Der Test hat meiner Süssen einen riesen Spass bereitet und sie ist nun nur noch mit ihrem Mäppchen unterwegs. Ich danke ganz lieb der Firma schulranzen. com
das wir an diesem wundervollen Test teilnehmen durften. Auch wenn es kein Ranzen war, wie ich mir vorgestellt hatte, war meine Dana sehr glücklich und zufrieden über ihre neue Federtasche. Das Wichtigste ist doch, dass ihr mit den schönen Produkten Kinderherzen höher schlagen lasst und dabei noch bei der Herstellung an kindergerechte Artikel und Umweltfreundlichkeit denkt. DANKESCHÖN!!!

Nach einen Anruf der Firma, sollten allerdings die Links aus diesem Bericht hier wieder rausgenommen werden. Daher ist nun mein Bericht hier, ohne Verlinkung zum Produkt und zur Shopseite. Wer die Produkte kaufen will, findet sie Seite trotzdem über Goggle schnell im Internet und kann dort nach herzens Lust einkaufen im Shop !!!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Testbericht Schüleretui von MCNeil

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s